Startseite
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt

Webnews



http://myblog.de/ahnungsloser

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
Lies oder stirb dumm!

Ihr kotzt mich alle an! Ihr habt keine Ahnung wie sehr ihr mich frustriert und wie angepisst ich bin eurer Generation anzugehören. Ich will gar nicht erst behaupten, dass wir schlimmer seien als irgendeine Generation vor uns, das ist doch jedes mal der Selbe Scheiß  den die Jugend zu hören bekommt und irgendwie werden wir wohl noch die Rente für Oma und Opa aufbringen können, doch ihr liefert jeden Tag ein Armutszeugnis gegenüber rationaler Irrationalität, menschlichen Individualismus und einer Gesellschaft die auf Stärke baut und auf Schwäche ruht.. Tag für tag beweist ihr naiven Gegen-den-Strom-Mitschwimmer wie einfach ihr euch manipulieren, polarisieren und beeinflussen lasst. Jeden Tag für eine neue Gegendemo anmelden und immer schön gegen Kommerz und Kapital sein, aber keiner von euch kann Kommunismus auch nur ansatzweise erklären. Ihr plappert einfach weiter was sonst auch immer so rumerzählt wird.

Ihr wollt alle so krampfhaft anders sein, nur damit ihr seid wie alle anderen. Ihr kommt alle mit euren eigenen Problemen nicht klar, merkt es aber einfach nicht oder wollt es nicht wahrhaben, lieber macht ihr noch irgendeinen Schweigemarsch für irgendwelche Menschen auf einem anderen Kontinent, die sich davon auch kein Brot backen können. Setzt doch mal eure Prioritäten so, dass es euch so gut geht, wie es euch gehen sollte und nicht durch Hilfe eure eigene Not verdrängt.

Aber dann immer noch diesen unmotivierten gleichgültigen Anitautoritärismus and den tag legen. Euch ist immer alles egal, und dabei raucht ihr nicht einmal genügend Gras um das irgendwie begründen zu können. Politisch immer schön so weit links stehen wie geht, doch da ihr euch nie informiert was wirklich los ist, steht ihr meist schon wieder so weit links, dass es rechts weiter geht. Ihr seid die asozialsten Sozialen die das Angesicht dieser Erde je ertragen musste. Unendliche Intoleranz Intoleranz gegenüber, und das mit einer Naivität, dass jedem rationalem Gedankengang erstmal die Sprache wegbleibt. Ihr seid immer ganz schnell dabei wenn ihr gegen irgendetwas seid, doch nicht einmal mit ganz viel Phantasie kann man euch irgendwo Konstruktivität nachsagen. Das Maul wird nur dann aufgerissen wenn man sich beschweren oder irgendwas schön reden kann. Ihr wollt radikal sein, habt aber die Hosen zu voll um einfach mal die Wahrheit zu sagen. Ihr lasst euch so viel von politischer Korrektheit blenden, dass ihr keinen Western gucken könnt, ohne ein Projekt zu starten das Aufklärung über die nativen amerikanischen Ureinwohner fördert. Macht die Augen auf für Sachen die Zählen, und lasst euch nicht das Licht von irgendwelchen Leuten nehmen, die denken Begrifflichkeiten wären alles.

Jeden Tag beschließt unsere Regierung neue scheiß Gesetzte die uns nur noch schaden, aber die alten Knacker die die Fäden unseres Staates in der Hand halten haben leider keine Ahnung von dem 21sten Jahrhundert. Da müssen wir aufstehen und denen sagen was Sache ist. Aber ihr prügelt euch lieber mit Bullen in Rostock, obwohl ihr nicht mal alle Teilnehmer der G8 Konferenz nennen könnt. Wo soll das hinführen? Was machen wir wenn die Kacke den Ventilator trifft? Weiterhin mehr Sozialismus verlangen und dann abends nach Hause gehen und sich neue Pins aus der Bravo an die Hose stecken?

Ihr könnt alle lesen, aber ihr schaut euch nur an was euch gezeigt wird, und hört nur zu wenn euch irgendwas eingetrichtert wird. Eure ganze Individualitätsscheiße ist weniger wert als ein Haufen programmierter Klone, weil Ihr euch nie unabhängig informiert. Aber das ist euch auch wieder scheißegal, solange ihr was zu ficken und saufen habt, bevor es wieder auf die nächste Gegen-gegen-gegendemo geht.

Was glaubt ihr eigentlich wer ihr seid? Was glaubt ihr eigentlich wer ich bin? Scheißt auf beides, nutzt euer Hirn und euren gesunden Menschenverstand und hört auf euch als toter Fisch gegen den Strom mitziehen zu lassen. Konzentriert euch auf das hier und jetzt, reißt die Klappe auf wenn Unrecht geschieht, aber sagt es so, wie es ist, und redet nicht politisch korrekt um die Realität herum. Und wenn reden nicht mehr hilft, seid nicht gehemmt und kämpft. Kämpft für das Gute und die Erhaltung der Realität. Lügt nicht rum oder heult euch über den Status Quo aus. Der ist auch so schon beschissen genug, sonst würd ich hier nicht sitzen und den Mist hier schreiben.

Ich will weder Optimismus noch Pessimismus sehen, ich will einfach sehen dass ihr endlich aus dem Haufen Scheiße heraus gekrochen kommt und der Realität ins Auge seht. Benutzt eure Stimme, aber nur wenn ihr das wirklich für richtig haltet, und nicht weil ihr gern so anders sein wollt wie alle Anderen! Hört auf solche Klonpunks zu sein und lest mal Zeitung, dann fällt euch schon schnell genug ein, was ihr mit euerer Wählerstimme machen könnt. Dem Deutschen Volke. Ihr seid das Deutsche Volk. Du bist Deutschland. Liebe dein Land und deine Nationalität, schäm dich nicht für die Realität oder die Vergangenheit  sondern stehe für dich und deine Zukunft.

Euer Gewissen

 

Ich bin weder rechts noch links, ich bin nicht gegen Hilfsorganisation oder soziale Projekte. Ich bin nur gegen den Verfall dieser Gesellschaft. Ich bitte euch, habt eine Meinung, seid gerne komplett gegen alles was hier steht und haltet es für falsch! Denn nur dann gebt ihr mir Legitimation!

12.7.07 23:54


tbc

ich bin noch lange nicht fertig. Nächste Woche kommt mehr!
13.7.07 14:43





Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung